Zahlung Online Spiele

Zahlungsmethoden Online Spielen

Die sichersten Zahlungsmethoden beim Online Spielen

Die Wahrung sensibler Daten ist in der digitalen Welt sehr wichtig. Wie schnell diese in falsche Hände geraten, ist hinlänglich bekannt und birgt Unmengen von Gefahren. Vor allem wenn es sich um Zahlungsarten im Internet handelt, sollte erhöhte Vorsicht walten.



Sobald Sie auch ein 13 Euro Bonus ohne Einzahlung Casino Angebot genossen haben und bereit sind, Ihre erste Einzahlung zu tätigen, sollten Sie auf die besten und sichersten Methoden im digitalen Zahlungsverkehr zurückgreifen. Ob Sie die herkömmlichen und bekannten Zahlungsmöglichkeiten bevorzugen oder lieber auf neuere Formen des Geldtransfers vertrauen, liegt in Ihrem Ermessen.

PayPal - Weltweit bekannt und vertrauenswürdig

Die elektronische Geldbörse, wie man E-Wallet übersetzen kann, erfreut sich seit geraumer Zeit immer mehr Beliebtheit. Der bekannteste Anbieter dieses Zahlungssystems ist PayPal. Ursprünglich für Transaktionen der digitalen Überweisung konzipiert, hat sich PayPal mittlerweile seinen Weg in die Offline Welt gebahnt.

Mit dem Cyberwallet werden jegliche Formen von Überweisungen diskret und schnell abgewickelt. Trotz der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Online Casinos hat sich PayPal allerdings 2019 dazu entschieden, sich aus diesem Geschäft zurückzuziehen. Nicht unbedingt zur Freude der eingefleischten Casino-Enthusiasten, aber zum Vorteil einer Vielzahl von Mitbewerbern in diesem Segment. 

Skrill und NETELLER – Populäre Alternativen zu PayPal

Als besonders beliebte Anwendung für Ein- und Auszahlungen im Online Glücksspielbereich gehören Skrill und NETELLER. Beide Systeme werden streng von der britischen Behörde für Finanzaufsicht überwacht, wodurch diese als besonders sicher eingestuft werden.

Ein Vorteil dieser Anbieter ist die Ausstellung von Prepaid-Kreditkarten, die ebenfalls auch in der analogen Welt genutzt werden können.

Ein kleiner Wermutstropfen muss bei diesen Zahlungsmethoden allerdings erwähnt werden. Sie werden leider bei einigen Online Casinos ausgeschlossen, wenn man beabsichtigt, ein Bonusangebot in Anspruch zu nehmen

ecoPayz – Ein Plan B zum E-Wallet System

Hohe Sicherheit im Zahlungsverkehr gewährt der Anbieter ecoPayz. Bei diesem System handelt es sich um eine Variante des Cyberwallets. Vergleichbar mit den bekannten Prepaid-Karten des Mobilfunks, ist hier eine sehr gute Kostenkontrolle über getätigte Einsätze möglich. Es kann nur das Guthaben gesetzt werden, das gebucht wurde.

Um in den Genuss dieser Zahlungsoption zu kommen, muss zuerst ein Benutzerkonto bei ecoPayz eröffnet werden, auf das man einen Betrag überweist.

Klarna – Die Sofortüberweisung

Diese aus Schweden stammende Möglichkeit der Sofortüberweisung hat sich als so sicher herausgestellt, dass sieeine Zertifizierung des saarländischen TÜVs vorweisen kann.

Eine gewünschte Geldüberweisung wird in Echtzeit vom Girokonto auf das gewünschte Spielerkonto transferiert. Bestätigt durch eine vergebene TAN, ist das Spielkapital in Sekundenschnelle gutgeschrieben und steht zum sofortigen Einsatz zur Verfügung. 

Trustly – Sicher und schnell, wie die Sofortüberweisung

Für eine Einzahlung auf das Guthabenkonto eines Online Casinos mit Trustly, wird auf das Online Banking des Kunden zugegriffen. Nur die unbedingt benötigten Daten werden zwischen Trustly und dem Bankkonto verwendet. Ein- und Auszahlungen werden innerhalb weniger Minuten transferiert und haben sich als sicher und besonders komfortabel erwiesen. 

Giropay – Von deutschen Spielern bevorzugt

Von deutschen Banken mitentwickelt ist Giropay ein Bezahlverfahren, das ähnlich wie Trustly angelegt ist. Um hier Transaktionen abwickeln zu können, werden lediglich ein Girokonto, die Funktion des Online Banking und die Verifizierung per TAN benötigt. In Deutschland ansässige Glücksspieler vertrauen auf die Sicherheit deutscher Bankinstitute und liegen mit ihrer Wahl nicht verkehrt. Giropay ist ein verlässliches und vertrauenswürdiges System, mit dem man das Spielerkonto immer aufstocken kann.

Kreditkarten – Visa, Mastercard und Co.

Zahlungen mit Kreditkarten sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Umso erfreulicher ist es für einen Spieler, dass diese Zahlungsart auch von vielen Online Casinos akzeptiert wird. Mit ihrem hohen Sicherheitsstandard gewährt die Kreditkartenzahlung einen schnellen, unkomplizierten und auch bewährten Zahlungsverkehr. 

Kryptowährungen – Neu und verlässlich

Genauso modern wie die virtuellen Spielhallen selbst sind die digitalen Kryptowährungen. Als die wohl bekannteste gilt der Bitcoin. Dementsprechend akzeptieren immer mehr Anbieter von Online Casinos diese Währungsform.

paysafecard – Zahlungen, so anonym wie möglich

Dieser Weg, eine Zahlung bei einem Glücksspielportal zu tätigen, ist ein wenig aufwendiger, als bei den bis hierhin genannten Methoden. Aber wer Wert auf Anonymität legt, wird diesen sicherlich nicht scheuen. 

paysafecard wird an verschiedenen Orten, wie Tankstellen, Kioske oder Supermärkte zum Kauf angeboten. Ihr Geldwert kann zwischen 10 Euro und 100 Euro liegen. Mit dem Erwerb dieser Karte erhält der Käufer eine PIN, die für jede Zahlung benötigt wird. Das Guthaben muss der Spieler nicht auf einmal einlösen. Es kann problemlos auf mehrere Zahlungen aufgeteilt werden, womit auch eine Kostenkontrolle gewährleistet wird.

Ein kleiner Nachteil dieser Zahlungsmethode sollte allerdings erwähnt werden. Gewinne können nicht auf diese Karte gebucht oder gutgeschrieben werden. Hier sollte sich der Spieler bei seinem Online Casino im Vorfeld kundig machen, welche Auszahlungsmöglichkeiten ihm bei der Verwendung einer paysafecard zur Verfügung stehen. Es werden sicherlich akzeptable Alternativen zur Auswahl stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert